Infoveranstaltung

Natürliche Potentialentfaltung und die Metamorphische Methode

 

Referentin:               Marianne Neuhaus

                                  (Anwenderin und Seminarleiterin seit

                                  über 15 Jahren)

 

Sprache:                  Deutsch (Englisch ergänzend möglich)

 

Veranstaltungsort:  Praxis im Lebensfluss, Bremgarterstr. 3,

                                  8967 Widen (AG)

 

Datum/Uhrzeit:        15.06.2018 um 19:30 Uhr

                                  (Türöffnung um 19:00 Uhr)

 

Veranstalter:            Doreen Oberrauter

 

 

Anmeldungen erwünscht unter:

                                  Praxis-Doreen@Oberrauter.ch oder

                                  mobil unter: 077 - 415 71 80 (auch WhatsApp)

 

Kosten:                    Teilnahme erfolgt auf Spendenbasis

 

 

Die Metamorphische Methode

 

Die Metamorphische Methode bietet uns eine Möglichkeit, unserer Lebendigkeit, der Lebenskraft, die wir sind, einschliesslich der vielleicht noch nicht gelebten Anteile, Raum zu geben.

Ganz konkret bedeutet dies, dass wir über sanfte Berührungen an Füssen, Händen und Kopf, sozusagen über unseren Körper, einen Zugang haben, die in uns innewohnende Intelligenz und die Kreativität zu würdigen. Bei einer praktischen Anwendung nehmen wir die innerer Haltung des Belassens ein, die geprägt ist von einem tiefen Anerkennen von uns selbst und des Lebens überhaupt. Es findet keine Manipulation statt, es ist ein liebvolles Da-Sein für das, was ist.

 

Die praktische Anwendung der Metamorphische Methode ist leicht erlernbar und eignet sich sehr für den Gebrauch in der Familie und im Freundeskreis.

 

Auch wenn die Metamorphische Methode selber keine Resultate für sich in Anspruch nimmt, so berichten doch manche Menschen, dass sie diese feine Arbeit als sehr unterstützend erleben oder sogar stabilisierend in einem Alltag, welcher von uns dauernde Weiterentwicklung verlangt. Gerade in der Begleitung von Kindern und in Partnerschaften und auch in beruflichen Beziehungen und natürlich in der Beziehung zu uns selber begegnen wir dem dauernden Wandel des Lebens.

 

Die Metamorphische Methode ist eine Einladung, das Leben, das Wesen  der Wandlung und die Einzigartigeit jedes Einzelnen von uns zu würdigen und uns immer wieder für das Abenteuer Leben zu öffnen.

Die Metamorphische Methode wird international von der karitativen Bildungseinrichtung The Metamorphic Association vertreten.

Online -Interview mit Marianne Tuor-Neuhaus

YouTube Link: http://youtu.be/7xZsVfq3isU

Nächste Austauschtreffen in Metamorphischer Methode in Schafisheim:

 

Dienstag, 18. Sept.'18

und

Dienstag, 23. Okt.'18

 

Jeweils 19:20 Uhr

Anmeldung erwünscht

 

Geschichte

Im Büchlein 'Einblicke in die Metamorphische Methode' gibt es ein Update zur Geschichte.

Geschichte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 58.5 KB

Info über ASCA-Registrierung hier